HOT NEWS
30.08.-02.09.2022, 10-13 Uhr: Ballschul-Tennis-Camp für 4-8 Jährige
10./11.09.2022: Clubmeisterschaften Einzel/Doppel/Mixed
17.09.2022: Bodo-Becker-Turnier & Wiesn-Eröffnung

Im letzten Jahr haben sie noch bei den "Damen 50" - so wie auch schon in 2019 - die Meisterschaft in der Regionalliga Süd-Ost gewonnen. Nun in der Saison 2022 und dem Wechsel in die Altersklasse "Damen 60" trafen die Herrschingerinnen wieder auf die altbekannten und teils sehr starken Gegnerinnen der früheren Jahre.

Den Start in die neue Saison begannen die TCH-Damen in Unterhaching mit einem 3:3 Unentschieden, gefolgt von zwei glatten 6:0 Erfolgen gegen Kaufering und Scheyern. Nach der Pfingstpause kam Top-Favorit TSV Siegsdorf an den Ammersee. Dieses Spiel wurde mit 5:1 verloren, wobei vier der sechs Spiele erst im Match Tie break entschieden wurden, und die Herrschingerinnen leider nur eines dieser vier Spiele für sich entscheiden konnten. Immerhin ließen die alten und neuen Meister vom Chiemsee ihre einzigen verlorenen Match- und Satzpunkte alle in Herrsching.

Somit war vor dem letzten Spieltag, dem Lokalderby zwischen TV Stockdorf und TC Herrsching, die Meisterschaft bereits entschieden. Durch die kurzfristige Erkrankung von drei Stammspielerinnen war dann die 2:4 Niederlage in Stockdorf - auch ein 3:3 Unentschieden war in greifbarer Nähe - ein achtbares Ergebnis und am Ende ein guter Einstand mit 5:5 Punkten und einem 3. Platz in der neuen Altersklasse.

v.l.n.r.: Fini Bott, Uli Spindler, Claudia Elbs, Dorle Wenzel, Petra Apostolopoulos

Our website is protected by DMC Firewall!