HOT NEWS
Fast-Learning Kurs I: 26.04.2021, Mo+Do 18-19 Uhr, 10 Termine
Fast-Learning Kurs II: 26.04.2021, Mo 19-20 Uhr, 5 Termine
Fast-Learning Day: 09.05.2021, 10-13 Uhr
A.T.P. - Ammersee Tennis Pokal 2021 mit S-2 DTB-Wertung: 30.07.-01.08.2021

Tennis Einzel darf auf unseren Plätzen (nach der Freigabe zur Sommersaison voraussichtlich am 17.04.2021) gespielt werden. Bewirtung und Umkleiden bleiben vorerst geschlossen. Die Toiletten sind geöffnet.
Aktuell gilt der 3. Öffnungsschritt. Es kann Doppel mit Personen aus max. zwei Haushalten gespielt werden. Außerdem ist erlaubt: Training mit max. zwei Haushalten und max. 5 Personen inkl. Trainer, sowie Training in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis 14 Jahre.
Weitere Informationen sind auf der BTV-Seite hier zu finden.
Der BTV-Stufenplan kann hier heruntergeladen werden.
Amtsblatt des Landkreises Starnberg zu den geltenden Bestimmungen.

Bei den Clubmeisterschaften gab es für die Zuschauer von Anfang an spannende Spiele zu sehen.

Die Favoriten Moritz Kratz und Markus Brey setzten sich in der Vorrunde bei den Herren erwartungsgemäß durch und traten im Finale gegeneinander an. Erst im zweiten Satz fand Moritz zu seinem Spiel, konnte letztlich aber Markus den Sieg nicht mehr aus der Hand nehmen (6:0, 6:4).

Bei den Damen trafen zwei aufeinander, die im Vorjahr mit ihrer Mannschaft Bayerischer Meister geworden waren – Fini Bott und Uli Spindler. Beide Spielerinnen kennen sich aus vielen Trainings-Matches und lieferten sich eine bis zum Schluss ausgeglichene Partie. Im Match-Tie-Break (10:7) konnte Uli den Titel erringen.

Bei der Jugend setzte sich Florian Buchfelder durch – durch alle Altersklassen und geschlechtergemixt.

v.l.n.r.: Clubmeisterin Uli Spindler, Clubpräsident Christian Becker und Fini Bott

v.l.n.r.: Moritz Kratz, Clubpräsident Christian Becker und Clubmeister Markus Brey bei der Siegerehrung

Liebe Mitglieder,

hoch her ging es bei den Clubmeisterschaften im Mixed, Doppel und Einzel. Wie immer wurde hart, aber sehr fair um Punkte gekämpft.

Sieger im Mixed wurden Uli Spindler und Partner Michael Zesewitz, im Damen-Doppel machte Uli mit Laura Gerbecks das Rennen. Im Herren-Doppel wurden Gunnar Oosterloo und Michael Zesewitz Clubmeister.

Gratulation an alle Sieger!

v.l.n.r.: Clubmeister Uli Spindler mit Michael Zesewitz, 2. Platzierte Finni Bott mit Stefan Hilger.

v.l.n.r.: Sabine Becker, Julia Voigtländer-Bolz, Isabel Beckers, Claudia Becker, Clubmeisterinnen Uli Spindler mit Laura Gerbecks.

v.l.n.r: Clubmeister Michael Zesewitz mit Gunnar Oosterloo, 2. Platzierte Moritz Kratz mit Thilo Werner.

Sportwart Michael Zesewitz hatte das Konzept des BTV aufgegriffen und einen Tennis-Einsteigerkurs, genannt „Fast-Learning“, für Erwachsene angeboten.

Schläger und Bälle werden vom Herrschinger Tennisclub gestellt, eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. 5 Wochen lang spielt man mit gleich starken Tennis-Anfängern und lernt innerhalb dieser Zeit die Grundschläge. Der erste Kurs auf den Plätzen im Kurpark war sofort ausgebucht. Die Teilnehmer sind seit einigen Wochen mit Feuereifer bei der Sache, Trainingserfolge zeigten sich schon nach kurzer Zeit.

Aufgrund der großen Nachfrage bieten Zesewitz und zweiter Coach Gunnar Oosterloo einen zweiten Kurs ab dem 27.7. an.

DMC Firewall is developed by Dean Marshall Consultancy Ltd