Fri May 24, 2013 10:34 am

Eiskaltes Taktieren und äußerste Nervenstärke katapultierten die Herren 40 gleich in den ersten 2 Punktspielen an die Tabellenspitze.

Nach intensievster Saisonvorbereitung im Tenniscamp Zischka in Lanterna (Novigrad / Croatien) fuhren wir locker, aber dem Gegner niemals einen Funken Hoffnung aufflackern lassend, mental gefestigt in beiden Begegnungen klare Siege ein.

Gegen den TSV Schwabbruck versuchten wir das Gesamtbild etwas zu entschärfen, indem zwei unserer Spieler über den Match-Tiebreak zum Sieg gehen mussten und sogar ein Einzel abgegeben wurde, aber verstärkt durch unsere von den Herren 30 ausgeliehene Nummer 1 stand es so nach den Einzeln bereits 5:1.

TC-Herrsching gegen TSV Schwabbruck - 7:2

Den TSV Schondorf konnten wir glücklicherweise ohne Schneefall, nur mit vielen Regenpausen als zweite Begegnung empfangen. Auch hier verstärkten wir uns wieder mit Mopsi und ebenfalls die gleichen Recken wie im ersten Punktspiel benötigten abermals den Match-Tiebreak. Nach der 6:0 Führung nach den Einzeln wurde es in den Doppeln noch so richtig eng, aber dem Sieg dieses Punktspiels konnte dann nichts mehr entgegen stehen.

TC-Herrsching gegen TSV Schondorf - 8:1

Our website is protected by DMC Firewall!